Dresdner Musikfestspiele

Lance Ryan singt den Tenorpart in Mahlers 8. Sinfonie "Sinfonie der Tausend" mit dem Israel Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Omer Meir Wellber bei den Dresdner Musikfestspielen. Das Konzert findet am 21. Mai 2016 in der Dresdner Kreuzkirche statt.

Oper Dortmund

Lance Ryan singt den Tristan in der gefeierten Neuproduktion der Oper Dortmund zum letzten Mal am 29. Mai 2016.

Oper Köln

Lance Ryan singt ab 26. Juni 2016, erstmals an der Oper Köln, den Cavaradossi|Tosca.

Dresden, Semperoper

Lance Ryan singt erstmals die Rolle des Herodes|Salome im Rahmen einer Neuproduktion an der Sächsischen Staatsoper Dresden. Premiere 24. September 2016

Hess. Staatstheater Wiesbaden

Lance Ryan debütiert in der Titelrolle von Peter Grimes am Hessischen Staatstheater Wiesbaden ab 10. Februar 2017.

Oper Dortmund

Lance Ryan singt  Otello in einer Neuproduktion des Theaters Dormtund. Die musikalische Leitung hat Gabriel Feltz, Regie führt Intendant Jens-Daniel Herzog. Premiere am 26. III. 2017

Nederlandse Opera, Amsterdam

Lance Ryan singt Herodes|Salome im Rahmen einer Neuproduktion an der Nederlandse Opera Amsterdem ab dem 9. Juni 2017. Die musikalische Leitung hat Daniele Gatti, Regie führt Ivo van Hove.

Staatstheater Wiesbaden

Lance Ryan singt zur Saisoneröffnung 2017 in einer Neuproduktion die Titelrolle in Tannhäuser am Hessischen Staatstheater Wiesbaden.

04.10.2010

Ich bin in Mailand seit fünf tage jetzt und hatte viel zu tun. Zwei Carmen und zwei Escamillos für ein Don Jose sind viel. Aber, alles läuft gut. Die Produktion ist sehr gut und klar. Gibt's kein Problem zu verstehen. Ein Paar Momenten die Choreographie ist kompliziert, als das Timing für die zwei verschiedene Carmen etwas Unterscheidlich sind. Gestern haben wir Chinesisches gegessen und habe ich über Shanghai nachgedacht. Das Essen im Hotel dort war viel besser als hier in Mailand. Klar! Ich würde nicht so dumm sein, dort Italienisches gegessen hätte. In Mailand ist's besser Da Bruno zu essen.

Kommentare: 0 Ansichten: 2065

27.09.2010

Letzte Götterdämmerung geschafft und gute Rückkehr nach Hause. Das Publicum war wirklich Wahsinn am letzten Abend. Zwangzig minuten Applaus. Die Heimfahrt war sehr lang, als wir sehr früh am Flughafen waren, und nach zwei und halb Stunden Verspätung sind wir die 11 und halb Stunden nach Deutschland geflogen. Gestern und Heute haben wir viel zu tun, um alles usere alltägliches Leben zu organizieren. Morgen fliegen wir nach Italien ab. Carmen Proben fangen an La Scala Donnerstag an.

Kommentare: 0 Ansichten: 2160

22.09.2010

Gestern haben wir die zweite Walküre gemacht. War's eine sehr schöne Vorstellung. Sie haben's aufgenommen und ist's schon im Fern heute morgen. Vorgestern haben wir einen buddhistischen Tempel besucht , um ein bischen echte chinesische Kultur zu finden, aber leider war etwas kitsch und commerziel. Die Chinesin haben sich sehr stark auf kapitalismus verlegt. Morgen beenden wir den Ring und dann zurück nach Hause :-)!

Kommentare: 0 Ansichten: 2074

18.09.2010

Gestern war Walküre und ist's sehr gut gelaufen. Das Publikum war begeistert und die Szenische wechseln waren alle reibungslos. Heute habe ich zwei interviews gegeben, und ich war überrascht, wie die gut die Interviewer vorbereitet waren. Echte interessanten Fragen, dies manchmal auch ich Deutschland nicht gigt. Nachmittags war ich am Bund mit Marcus (mein Agent) und gab's unglaublich viele Leute. Nach kurz war schon schwerig auszuhalten. Ich bin überzeugt, dass die Chinesische ein hervorragend Mentalität Diziplin haben. Immer solche Chaos zu überstehen braucht ein besondere Konzentration.

Kommentare: 0 Ansichten: 2071

16.09.10

Heute fängt der Ring in Shanghai an. Die Generalproben sind vorbei, aber gibt's noch einigen Technische Problemen noch zu lösen. Ein Paar Szenewechseln sind zu langsam geschehen. Wird's gespannt. Aber ich bleibe ruhig, als die Musikalische Leistung ist alles in Ordnung. Markus Stenz macht's uns sehr leise und angenehm.

Gestern waren wir beim Koreanische Massagezentrum. War's sehr schön und entspannend. Sechs Stunden Massagen und Ausruhen. Gehen wir sicher noch mal dahin.

Kommentare: 0 Ansichten: 2059
<< Start < Zurück 61 62 63 64 65 66 Weiter > Ende >>